Kredit von Privat

Ein Kredit von Privat ist eine Art des Ratenkredites, bei dem die Bewilligung mit vereinfachter Bonitätsprüfung rasch und zügig erfolgt. Während in früheren Jahren Kredite bei der Bank um die Ecke beantragt und am Bankschalter ausgezahlt wurden, werden die heutigen Kredite online beantragt und auch online auf dem Girokonto bereit gestellt. Was aber ist ein Kredit von Privat?

privatkreditDer private Kredit eignet sich für jegliche Art von Anschaffungen, zur Hinterlegung einer Kaution oder auch für eine Reise. Immer dann, wenn momentan dafür die nötigen Finanzmittel fehlen. Es ist ein Kredit ohne Bank, der von Privatpersonen vergeben wird. Auf einer speziellen Internetplattform werden Kreditgeber und Kreditnehmer zusammen gebracht. Hier können Kreditsuchende dann nach einem günstigen Kredit suchen. So beispielsweise auch auf den Webseiten von kreditvonprivat.net. In einer praktischen Übersicht lässt sich sehr schnell ein passender Kreditgeber mit günstigen Zinsen und niedrigen Raten finden. Lohnenswert ist diese Art von Kredit auf jeden Fall auch für Verbraucher, die bei einer Bank keinen Kredit bekommen und einen negativen Schufa-Score haben.

Ein Privatkredit funktioniert ähnlich wie der klassische Ratenkredit von der Bank. Hat man einen Kreditgeber gefunden wird ein Kreditantrag gestellt, der nach Prüfung der Unterlagen bewilligt und ausgezahlt wird. Das Darlehen wird verzinst zurückgezahlt und kommt nicht von einer Bank, sondern von privaten Personen, die ihr Geld in diese Form von Kreditvergabe investieren.

Viele Verbraucher kennen die Situation: Es wird dringend Geld benötigt und als Erstes denkt man an die Familie oder an Freunde, von denen man das Geld leihen könnte. Aber wenn Geld von einem Mitglied aus der Familie oder Geld aus dem Freundeskreis vergeben wird, ist das häufig problematisch. Es kann zu Unstimmigkeiten und Streitereien wegen des Kredits kommen. Denn allzu oft kommt es vor, dass bei der Kreditvergabe darauf verzichtet oder vergessen wird, die Kreditvereinbarungen vertraglich festzuhalten. Dann kommt es vor, dass die Absprachen nur mündlich besiegelt werden. Daran sind Freundschaften schon daran zerbrochen, wenn die Rückzahlung des Kredits nicht mehr möglich war. Es heißt nicht umsonst, dass bei „Geld die Freundschaft aufhört“.

Natürlich muss auch beim Privatkredit sichergestellt sein, dass die geliehene Geldsumme zurückgezahlt werden kann. Angaben über die Berufstätigkeit, über Lohn oder Gehalt müssen daher auch hier gemacht werden, damit sich der Kreditgeber ein Bild von der finanziellen Lage machen kann. Es muss daher die finanzielle Situation offen gelegt werden, aber andererseits besteht die Möglichkeit, Konditionen, Zinsen und Laufzeiten ganz individuell zu vereinbaren. Diese individuelle Vereinbarungsmodalität ist ein wesentlicher Vorteil des Privatkredits und der Unterschied zum klassischen Ratenkredit.

I-vista  / pixelio.de