Der Osterhase kann auch Öko

Fünf Geschenkideen, die durch Nachhaltigkeit oder Regionalität überzeugen

(djd). Pralinen, Bücher oder ein Parfum: Auch zu Ostern werden die Liebsten gerne mit Kleinigkeiten beschenkt. Eine schöne Idee sind Dinge, von denen der Beschenkte möglichst lange etwas hat.

  • Pflegeprodukte sind auch zu Ostern ein gern gesehenes Präsent. Naturkosmetik liegt im Trend – hier gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Pflegeserien für Gesicht und Körper, die frei von künstlichen und schädlichen Zusatzstoffen sind und deren Rohstoffe aus biologischem Anbau kommen.
  • Eine stabile, handgenähte Tasche aus Bio-Baumwolle wie etwa die „Emil“-Tasche ist der ideale Begleiter für den Einkaufsbummel. Mit fröhlichen Streifen, im Jeans-Look oder im schwarz-weißen Zickzack-Muster: Die Tasche gibt es in vielen Dessins und in zwei verschiedenen Formen – als Shopper sowie als kleinere „ZipBag“ mit Reißverschluss und stabilem Gurt, die quer vor dem Bauch getragen werden kann. Praktische Innentaschen sorgen dafür, dass Kleinigkeiten wie Schlüssel oder Geldbeutel sicher verstaut sind. Die große Shopper-Innentasche bietet sogar Platz für eine Trinkflasche. Die Bio-Baumwolltasche ist für 29 Euro im Onlineshop unter www.emil-die-flasche.de erhältlich.
  • Mit Accessoires wie einem modischen Tuch in den neuen Frühlingsfarben kann man zu Ostern ebenfalls punkten. Bei Kleidung gibt es inzwischen zahlreiche Labels, die ökologisch und fair produzieren.
  • Für Feinschmecker ist ein Geschenkkorb mit einer Auswahl an hochwertigen Lebensmitteln – wie etwa kaltgepresste Bio-Speiseöle, Weine von Bauern aus der Region, Schokolade mit Biosiegel oder eine besondere Kaffeesorte aus der Rösterei um die Ecke – das richtige Präsent. Auch selbstgemachte Geschenke aus der Küche, beispielsweise Konfitüren, Liköre oder Pralinen, sind sehr persönlich und schmecken gut. Im Internet gibt es Rezepte und Ideen.
  • Gemeinsame Zeit verschenken – auch das kann eine schöne Geschenkidee sein. Mit einem gemeinsamen Ausflug, einem Tag im Spa oder einer Einladung zum Essen macht man den Liebsten eine Freude.

Bild: pixabay.com