Atomares Endlager

Lösung muss gefunden werden – eine einfache gibt es nicht

(pur). Das Thema Endlagerung radioaktiver Abfälle betrifft nicht nur alle Menschen in Deutschland ganz aktuell, sondern auch verschiedene Disziplinen. Für welchen Unterricht ist es also geeignet? In Deutsch lassen sich Pro- und Contra-Debatten führen, in Geographie die Standorte bewerten und in Physik die physikalisch-technischen Hintergründe der Kernenergienutzung betrachten. Außerdem handelt es sich um ein äußerst politisches Thema.

Das Unabhängige Institut für Umweltfragen (UfU) e.V. hat zusammen mit dem Öko-Institut e.V. ein Bildungsmaterial erstellt, mit dem es in drei Doppelstunden möglich wird, das Thema von unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten. Dazu schlüpfen die SchülerInnen in die Rolle von Spezialisierten und beteiligen sich an der Standortsuche.

Die Unterrichtseinheit ist unter http://www.ufu.de/de/projekte/atomares-endlager.html als Download verfügbar und besteht aus:

 

  1.  Lehrerhandreichung mit Verlaufsplan und Anhang mit Protokollbögen, Glossar und anderen Materialien für die Unterrichtsstunden sowie Landkarten mit Detailinformationen zum Ausdrucken. In der Lehrerhandreichung werden zum Schluss Links, Literatur, Filme und Radiosendungen empfohlen (PDF)
  2. Lehrervortrag (PPT)
  3. Infokarten zu verschiedenen Themen für die Spezialteams und Infokarten Beispiele für Endlagerprojekte (PDF zum Ausdrucken)