Kreuzfahrten im Mittelmeer

mittelmeerDas Mittelmeer eignet sich sehr gut für einen Urlauber und das nicht nur vom Land aus. Denn auch Kreuzfahrten im Mittelmeer haben einiges zu bieten, was viele Leute unterschätzen. Für die Passagiere der Kreuzfahrt im östlichen Mittelmeer gibt es hier viele Liebenswürdigkeiten und faszinierende Landschaften, die sehr beeindruckend sind. Aber auch die kulinarischen Köstlichkeiten, die Kultur und die einzigartige Architektur sollte man nicht unterschätzen. Wenn man eine Kreuzfahrt im Mittelmeer interessant findet, findet man heraus, dass es die unterschiedlichsten Routen gibt. Unter anderem führen diese in die Türkei, nach Griechenland mit seinen vielen griechischen Inseln oder nach Israel. Sehr beliebt sind aber auch Zypern, Libanon oder Ägypten. Besonders Ägypten ist ein Highlight, da man hier den Anblick von atemberaubenden Pyramiden und die Sphinx in Kairo bewundern kann. Das wird man mit Sicherheit nicht so schnell wieder erleben.

Geheimtipp für Kreuzfahrten im Mittelmeer

Bei Kreuzfahrten im Mittelmeer sind besonders häufig die Reisen nach Ägypten vertreten. Das liegt daran, dass Ägypten sehr bekannt ist und als Urlaubsziel sehr beliebt ist. Mit seiner fremden Kultur und dem fremden Klima sowie mit dem glasklaren Wasser in Verbindung mit der faszinierend Unterwasserwelt die Urlauber nur so anzieht. Auch hört man von Bekannten oder Verwandten oft, dass diese unbedingt mal nach Ägypten reisen möchte, da sie von diesem Land so fasziniert sind. Wer jedoch nach einem Ort mit weniger Tourismus und günstigeren Preisen sucht, für den gibt es den Geheimtipp Albanien. Albanien ist ein Land, das zwischen Griechenland und Montenegro liegt und gerade mit seinem Strand, den wenigen Touristen und der noch vorhandenen erkennbaren Nationalität unter Kennern sehr hoch gewertet wird. Obwohl das Land sozusagen noch seinen Ursprung behalten hat und nicht in dem Tourismus seine Individualität wie zum Beispiel Mallorca verloren hat, werden dem Reisenden alpine Gebirgslandschaften und reizvolle Impressionen geboten. Die Hotelanlagen sind nur in einer geringen Anzahl vorhanden, wodurch einem ein realistischer Einblick in das alltägliche Leben der Einheimischen geboten wird.
Hafenstädte, die sehr viel zu bieten haben

Bei Kreuzfahrten im Mittelmeer sind – wie es für Kreuzfahrten üblich ist – Hafenstädte die meist angefahrenen Städte. Als sehr beliebt gilt die israelische Hafenstadt Haifa, die über eine lange und sehr ereignisreiche Geschichte verfügt. In ihr tauchen unter anderem Propheten und Kreuzfahrer auf, die ein sehr wichtige Rolle spielen. Besonders imponierend sind hier die herrlichen Landschaften und die zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Landasuflug sehr gut besichtigen kann.

Bild: Bildpixel  / pixelio.de