Ein Gadget zum Festhalten

Das "Grippy" hat Wertsachen auch in scharfen Kurven fest im Griff. Foto: djd/www.megagadgets.de

Das „Grippy“ hat Wertsachen auch in scharfen Kurven fest im Griff.
Foto: djd/www.megagadgets.de

(djd). Für den Duden ist ein Gadget ein „kleiner, raffinierter technischer Gegenstand“. Man könnte hinzufügen: meistens für Männer. Wenn man ein Gadget auch noch brauchen kann – umso besser. In genau diese Kategorie gehört das „Grippy“. Es ist eine Universalwaffe gegen den Verlust und die Beschädigung von Wertsachen.

Die kleine Antirutschmatte lässt sich einfach an jeglichen Oberflächen anbringen und wieder rückstandsfrei entfernen, da sie selbstklebend ist. Beispielsweise befestigt man das „Grippy“ im Auto auf der Beifahrerablage und platziert sein Smartphone, Navi oder andere Wertgegenstände in dem praktischen Helfer. Ein erhöhter Seitenschutz sorgt dafür, dass selbst bei starkem Bremsen und Lenkmanövern nichts mehr umherfliegt und kaputt geht. Das „Grippy Pad“ eignet sich auch für den Schreibtisch oder als flexibler Kühlschrankmagnet. Übrigens lässt es sich mit Wasser abspülen und ist dann so gut wie neu. Es kostet keine zehn Euro und kann unter www.megagadgets.de im Handumdrehen bestellt werden.