Die meistgesuchten Begriffe des Jahres 2015

TastaturGoogle ist eine der bekanntesten Seiten im Internet, keine andere Suchmaschine wird öfter benutzt. Milliarden und Abermilliarden von Suchanfragen wurden im Jahr 2015 von deutschen Nutzern getätigt, es zeigt sich ein beachtliches Plus an Anfragen zum Vorjahr. Doch wonach haben die meisten Deutschen gesucht?

Bewegt von Wörtern und Ereignissen

Google erstellt jedes Jahr einen Jahresrückblick, bei dem alle Suchanfragen ausgewertet werden und in Listen in unterschiedlichen Kategorien angezeigt werden. Der Suchbegriff, der 2015 am Häufigsten eingegeben wurde, war das Naturschauspiel der Sonnenfinsternis. Überraschend ist dies vor allem, da normalerweise Begriffe die Top-10-Liste beherrschen, die wochenlang in den Zeitungen waren. Für diejenigen, die nicht nach dem Wort gesucht haben: Am 20. März 2015 fand eine totale Sonnenfinsternis auf der Nordhalbkugel der Erde statt.
Gleich an zweiter Stelle steht die rechtspopulistisch klassifizierte Organisation PEGIDA, die sich gegen eine „Islamisierung des Abendlandes“ ausspricht. Eine der meist gestellten Fragen mit „Was…“ war auch gleichzeitig, was Pegida überhaupt ist. Eine durchaus plausible Frage, da die Organisation dieses Jahr oft mit ihren teils hetzerischen Aussagen in großen Zeitungen stand.
An dritter und vierter Stelle der Liste der meist genutzten Suchwörter befinden sich die Begriffe Flugzeugabsturz und Paris. Beinahe jeder Deutsche weiß um diese Ereignisse, der Absturz des Germanwings Fluges AU9525 vom 24. März 2015 (über 129 Millionen Suchanfragen). Das Stichwort Paris kann bei mehreren Events verwendet worden sein: Einerseits bei dem Angriff auf das Satire-Magazin Charlie Hebdo, andererseits bei einem zweiten Terroranschlag, bei dem an 5 Orten 130 Menschen getötet wurden (zusammen 897 Millionen Anfragen weltweit) sowie der COP21-Klimakonferenz im Dezember (13 Millionen Anfragen).

Unterhaltung steht im Fokus

Google legt viel Wert auf Suchwörter, die die Menschen im Jahr 2015 unterhalten haben. Die Liste mit den meist geklickten Filmen wird vom Animationsfilm „Minions“ dominiert. Gleich darauf folgt die siebte Fortsetzung der Star Wars Reihe, die am 16. Dezember ihre Premiere feierte. Am häufigsten wurde in der Kategorie „Personen international“ nach dem Pop-Star Justin Bieber gesucht, der 2015 mit seinem Album „Purpose“ sein großes Comeback als Sänger feierte. Auf den anderen Plätzen der Top 10 sind sechs Sängerinnen, darunter Taylor Swift, Selena Gomez und Miley Cyrus, die Models Cara Delevigne und Kylie Jenner sowie die Schauspieler Jennifers Lawrence und Paul Walker, welcher vor zwei Jahren bei einem Autounfall tragisch ums Leben kam.
Bei Personen im Land wurde vor allem nach der Schlager-Sängerin Helene Fischer, dem ehemaligen Rennfahrer Michael Schumacher und der verstorbener Politiker-Ikone Helmut Schmidt gesucht. Ebenso auf der Liste befinden sich der Gangster-Rapper Bushido, der Sänger Andreas Bourani und der Youtube-Star Gronkh, der durch seinen Kanal gronkhDE berühmt wurde.