Bild: pixabay.com, RitaE, 1476062

Der Landhausstil – klassische Einrichtung mit natürlichem Charme

Bei der Wohnungseinrichtung gehen die Vorstellungen weit auseinander. Junge Leute entdecken dabei immer häufiger den Charme alter Möbel und suchen einen individuellen Stil, bei dem nicht nur preiswerte Tische und Schränke aus einer Massenproduktion aufgestellt werden. Schlecht zeigt sich, dass eine Einrichtung aus früheren Epochen nicht altmodisch und langweilig daherkommen muss. Zu den beliebtesten Einrichtungsarten mit althergebrachtem Charakter gehört der Landhausstil, der sehr gut in moderne Haushalte hineinpasst.

Was ist der Landhausstil überhaupt?

Als Landhäuser werden traditionell die gehobenen Wohnsitze des englischen Adels oder von Unternehmern bezeichnet. Sie verströmen mit Materialien wie Holz oder elegant schimmernden Metallen einen Hauch von Luxus, gemessen an den früheren Einrichtungsstandards. Typische Merkmale für den Landhausstil sind die Verwendung gehobener Holzarten, die zu robust gefertigten Möbeln verarbeitet werden. Auch Filz und Messing sind beliebter Materialien, die zusammen mit Holz zu schicken Kombinationen einladen.

Grundsätzlich kann mit aktuellen Möbeln und Accessoires im Landhausstil jeder Raum gestaltet werden. Bereits kleine Artikel wie die Türklingel, Wandhaken oder Kissen bieten sich an, die alte Tradition aufleben zu lassen und in einem neuen Gewand zu präsentieren. Auch wenn die gehoben gestalteten Möbel und Wohnaccessoires wertvoll und klassisch aussehen, muss vielfach nicht mit einem teuren Kaufpreis gefürchtet werden.

Für welche Haushalte bietet sich der Einrichtungsstil an?

Noch vor einigen Jahrzehnten war der Landhausstil etwas für Haushalte ab den mittleren Lebensjahren. Die massive Fertigung von Holzmöbeln oder der Kauf von Accessoires aus Metall war teuer. Dies ist in der modernen Produktion anders, was den Landhausstil für jüngere und qualitätsbewusste Menschen so interessant gemacht hat. Viele möchten in ihrem gemütlichen Zuhause einfach dem Alltag entfliehen und auf Möbel vertrauen, die über viele Jahre hinweg Attraktivität und Charme versprühen. Der natürliche Charme vieler Möbel und Dekorationen setzt sich natürlich auch in der Produktion fort, bewusst wird auf nachhaltige Kriterien und Merkmale geachtet.

Möbel und Accessoires vor Ort und online entdecken

Beim Blick in die Möbelhäuser vor Ort lassen sich Möbel im Landhaus-Stil und im geringen Umfang entdecken. Bei echten Vorlieben für diesen Einrichtungsstil lohnt sich der Blick ins Internet umso mehr. Webseiten wie landhaus-shop.de haben sich auf Möbel und Einrichtungsideen aus Holz, Metall, Filz & Co. spezialisiert und präsentieren die vielfältigen Facetten der Landhausoptik. Oft sind es alte Möbel früherer Jahrzehnte, die aufwändig restauriert worden und so einen authentischen Charme früherer Einrichtungen in eine moderne Wohnung hineinbringen. Hier heißt es, in Ruhe zu stöbern und Highlights zu finden, die zur echten Wohnraumaufwertung beitragen.