Bild: pixabay.com, PublicDomainPictures, 2323

Was ist ein Geschäftskredit?

Für Existenzgründer, aber auch für Selbstständige, die bereits seit einiger Zeit im Geschäft sind, ist es schwer, einen Geschäftskredit bei einer Filialbank zu bekommen. Die Banken sichern sich gegen ein Ausfallrisiko ab und bereiten Schwierigkeiten bei der Kreditvergabe. Wer einen Geschäftskredit benötigt, kann ein Vergleichsportal oder einen Kreditmarktplatz nutzen oder sich an einen Kreditvermittler wenden.

Mehr finanzielle Freiheit für das Unternehmen mit dem Geschäftskredit

Mit einem Geschäftskredit können Unternehmen finanzielle Engpässe überbrücken, wenn die Kunden mit größeren Zahlungen auf sich warten lassen. Ein Geschäftskredit bietet mehr finanzielle Freiheit und mehr Entscheidungsspielraum.

Verwendung eines Geschäftskredits

Ein Geschäftskredit dient zur Finanzierung von geschäftlichen Ausgaben und kann für verschiedene Zwecke verwendet werden:

  • Investitionen bei der Gründung eines Unternehmens finanzieren
  • Erweiterungsinvestitionen bei einem bestehenden Geschäft
  • Überbrückung finanzieller Engpässe
  • Renovierung oder Erneuerung der Geschäftsausstattung
  • Finanzierung von Material und Maschinen, um einen Großauftrag vorzufinanzieren.

Vorteile eines Geschäftskredits

Ein Geschäftskredit schafft für ein Unternehmen finanzielle Freiräume. Zahlen die Kunden nicht pünktlich, können mit dem Geschäftskredit die laufenden Ausgaben wie Versicherungen, Energie, Betriebsmittel, aber auch Löhne und Gehälter finanziert. werden. In solchen Situationen kann der Kredit für Unternehmen überlebensnotwendig sein. Lange geplante Investitionen können mit dem Kredit finanziert werden.

Möglichkeit zur Beantragung von Geschäftskrediten

Nicht alle Banken gewähren einen Kredit für Existenzgründer oder Selbstständige. Um einen Kredit zu beantragen, eignen sich Kreditmarktplätze, aber auch Kreditvermittler, die mit einer Vielzahl an Banken zusammenarbeiten.

Vorteile bei Compeon nutzen

Compeon ist ein Kreditportal für Geschäftskunden, das auf die Vermittlung von Geschäftsfinanzierungen in Form von Krediten, Leasing, Factoring und gewerblicher Immobilienfinanzierung spezialisiert hat. Sind Sie an einem Kredit interessiert, stellen Sie eine Anfrage, indem Sie die gewünschte Kreditsumme und den Verwendungszweck angeben. Ist Ihre Anfrage bei Compeon eingegangen, meldet sich ein Firmenkundenberater bei Ihnen. Er berät Sie und wählt gemeinsam mit Ihnen die passend Möglichkeit für die Finanzierung aus. Sie sparen Zeit, da Sie nicht lange nach einer Bank suchen müssen, und Geld, da die günstigsten Konditionen ausgewählt werden. Sie erhalten transparente Angebote.

Schnell zum Firmenkredit

Bei Compeon werden Sie von Anfang an von einem persönlichen Berater betreut. Das Kreditportal arbeitet mit mehr als 220 Banken zusammen, darunter auch mit Förderbanken wie der KfW. Ihre Anfrage wird auf Förderfähigkeit geprüft.

Der schnelle Weg zu Ihrem Kredit

Brauchen Sie einen Geschäftskredit, können Sie ihn bei Compeon beantragen. Sie sparen Zeit, da Sie nicht lange einen Vergleich vornehmen und auf die Antwort einer Bank warten müssen. Compeon betreibt ein Netzwerk mit zahlreichen Banken und wählt die für Sie günstigste Finanzierungsvariante aus. Da das Unternehmen mit Förderbanken zusammenarbeitet, wird die Förderfähigkeit geprüft.