Bild: pixabay.com, markito, 235603

Online Fotoalben gestalten und Zeit sparen

Die digitale Welt hat viele Vorteile, sie bringt aber auch einige Nachteile mit sich. Zu den Nachteilen gehört, dass immer mehr Fotos auf den Festplatten liegen, dort aber nicht mehr angesehen werden. Der Aufwand, diese Fotos zu sortieren, sie zu drucken und in Alben zu kleben, ist einfach zu groß. Die Lösung wird einem allerdings heute durchaus leicht gemacht.

Vorsortieren und aktiv werden

Der vielen Bilder Herr zu werden, ist nicht ganz einfach. Gerade in der Anfangsphase der Umsetzung dauert das viel Zeit. Wer jedoch einmal in Schwung ist, der findet schnell einen guten Plan für sich. Dabei hilft es, die Bilder bereits vorzusortieren und einen Filter zu nutzen. So gibt es die Möglichkeit, sie nach Datum zu sortieren. Hier sieht man auf einen Blick, wie viele Bilder oft von einer Situation gemacht werden und kann diese deutlich reduzieren. Nur die schönsten Bilder sollten behalten werden. Dies ist auch die ideale Grundlage für die Gestaltung von Fotoalben. Online Fotoalben gestalten macht es heute besonders leicht, sich die Erinnerungen übersichtlich zusammenzustellen. Aber auch hier ist es empfehlenswert, möglichst einer Linie zu folgen.

Nach Themen bearbeiten – so lassen sich die Fotos optimal einsetzen

Bei der Gestaltung der Fotoalben ist es empfehlenswert, diese nach Themen zu bearbeiten. Das erste Lebensjahr des Kindes, der besondere Urlaub oder auch ein ganzes Jahr – jeder hat andere Vorstellungen davon, mit was er sein Fotoalbum füllen möchte. Gut ist es, sich hier vorher schon einen Plan zu machen. Auf diese Weise fällt es leichter, die passenden Fotos zu finden. Dabei gilt der Hinweis, möglichst nur ein Foto von einem Motiv zu wählen. Bei Urlaube bedeutet dies, aus den zahlreichen Bildern des Wasserfalls das schönste Bild auszuwählen und in sein Fotobuch zu übernehmen. Dank der modernen Programme, die bei den einzelnen Anbietern zur Verfügung gestellt werden, geht das normalerweise mit wenigen Schritten. Auch Nutzer, die bisher noch gar keine Fotoalben online zusammengestellt haben, finden sich schnell zurecht. Allerdings wird es vermutlich passieren, dass man sich in den Bildern verliert. Daher ist die Vorsortierung eine große Hilfe, um bei der Gestaltung der Alben möglichst viel Zeit zu sparen.