Bild; pixabay.com, Daniel_B_photos, 1587300

Der Ankauf von gebrauchen Dingen

Viele Menschen lieben Flohmärkte. Sie nutzen Flohmärkte für einen kleinen Ausflug, um sich zu entspannen und Dinge zu entdecken, die Sie in einem normalen Geschäft nicht kaufen könnten. Ein wenig unorganisiert gestaltet sich ein Flohmarkt, der aber in der Natur der Sache liegt. Wer es etwas organisierter haben möchte, der nutzt den Kauf von Sachen im Rahmen einer Auktion. Eine Auktion  ist im Wesentlichen mit einer organisierten Versteigerung zu vergleichen. Die Dinge, die Sie kaufen können, sind auch zum Teil einer strengen Prüfung unterlegen. Sie können also darauf vertrauen, dass der gekaufte Gegenstand zuvor von Aufsichtspersonen geprüft wurde.

Welche Aspekte gilt es zu berücksichtigen?

Es verwundert also nicht, dass gerade sehr häufig teure Gemälde in Auktionen versteigert werden. Bilder sind sehr beliebte Gegenstände, die Sie im Rahmen einer solchen Auktion kaufen können. Da es bei Bildern durchaus sehr hohe Wertsteigerungen geben kann, ist auch eine entsprechende Prüfung zu veranlassen. Kein Käufer wird bereit sein, vielleicht einen sechsstelligen Betrag für einen namhaften Künstler auszugeben und eine Fälschung zu kaufen. Dieses Risiko muss für den Käufer bei Null liegen. Aus diesem Grund ist man natürlich auch aus Käufersicht gewillt eine bestimmte Provision zu bezahlen. Die Tätigkeit der Aufsichtsperson muss natürlich entsprechend honoriert werden. Es gibt allerdings bestimmte Grundregeln, die Sie vor einem Besuch einer solchen Veranstaltung beachten sollten. Auf die wichtigsten Regeln wollen wir im Anschluss etwas näher eingehen.

Worauf Sie achten sollten?

Wenn Sie eine Teilnahme planen, dann gilt es, bestimmte Regeln einzuhalten. Wenn Sie bestens vorbereitet sind, dann haben Sie auch keine Risiken zu befürchten. Man sollte also in erster Linie gut vorbereitet seine. Im Umkehrschluss bedeutet das zum Beispiel, dass sie einen Rembrandt nur dann kaufen sollten, wenn Sie sich in diesem Metier auch sehr gut auskennen. Sie brauchen natürlich nicht die Echtheit des Gemäldes bestätigen zu können, sollten aber dennoch konkrete Preisvorstellungen von dem Bild haben. Immerhin kann so ein Bild ja schon einmal mehrere Millionen Euro kosten. Ein weiterer Hinweis betrifft die Erfahrung. Sie sollten also solche Veranstaltungen zunächst bereits in der Vergangenheit besucht haben. Dies bringt ihnen entsprechende Erfahrungen ein. Auch die Inanspruchnahme eines Maklers kann sinnvoll sein.