Bild; pixabay.com, Hans, 1271924

Wo heute Aufzüge eingesetzt werden

Aufzüge werden heute vorwiegen für die Beförderung von Personen eingesetzt. Ein Aufzug besitzt eine bewegliche Kabine oder einen Fahrkorb. In der Fördertechnik gehört der Aufzug zu einer unstetigen Förderanlage. Dabei beträgt die Förderhöhe mindestens 180 cm. Weiterhin besitzt ein Aufzug mindestens zwei feste Zugangsstellen.

Wie ist der Aufzug entstanden?

Aufzüge wurden bereits vermehrt in der Vergangenheit eingesetzt. So hatte man beispielsweise Waren aus der Küche in den Speisesaal transportiert. Ohne Frage. Mithilfe von Aufzügen konnte das Leben wesentlich vereinfacht werden. Aus diesem Grund hatte man schon früh mit der Entwicklung für Personenaufzügen begonnen. Bei einer Demonstration vor großem Publikum während der Weltausstellung in New York befand sich der Gründer in einem Aufzug, wo seine Assistenten das einzige Tragseil durchgetrennt hatten. Anschließend konnte sich der Aufzug von selbst bremsen. Die Sicherheit wurde vor großen Menschenmengen eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Sollte das Kabel reißen, so verliert die Feder an Spannung. Anschließend wird die Sägezahnratsche aktiviert. Als Ergebnis wird der Aufzug angehalten und die Sicherheit kann gewährleistet werden. Bevor es zu dieser Erfindung kam, wurden Aufzüge überwiegend zum Befördern von Waren eingesetzt. Aufzüge galten weiterhin als zu gefährlich und man traute sich nicht, Menschen in einem Aufzug zu transportieren.

Der erste kommerzielle Elektrolift wurde zum ersten Mal im Jahr 1857 installiert. Nun war es sogar möglich, Personen in Wolkenkratzern zu transportieren.

Aufzüge hatten sich in Europa erst in den 1870er Jahren durchgesetzt. Werner von Siemens hatte den ersten elektrischen Aufzug in Mannheim vorgestellt. Seit diesem Zeitpunkt kamen Elektroaufzüge in Europa vermehrt zum Einsatz.

Neue Ausführungen

Mit der Zeit haben sich Aufzüge auch den neuen architektonischen Gestaltungen von großen Wohn- und Bürokomplexen angepasst. Während in der Vergangenheit mehr als vier Etagen als zu gefährlich galten, können Aufzüge heute für nahezu alle möglichen Gebäude eingesetzt werden. Weiterhin findet man Aufzüge sogar in den höchsten Gebäuden in der Welt.

Welche Bauformen von Aufzügen gibt es?

Man unterscheidet bei Aufzügen in

  • Personenaufzüge
  • Lastenaufzüge
  • Güteraufzüge
  • Behindertenaufzüge
  • Autoaufzüge

Wie man hier sehen kann, haben sich Aufzüge in den letzten Jahren erheblich weiterentwickelt. In einigen Wohnungen kommen sogar Autoaufzüge zum Einsatz. Das heißt, dass man von seiner Wohnung direkt in sein Auto steigen kann, ohne dass man zum Parkhaus herunterfahren muss.