Martin Schranz hat sich selbst zu einer Marke gemacht
Bild: Martin Schranz

Wichtige Faktoren für den unternehmerischen Erfolg

Auf dem Portal report-digital.de trifft man auf eine lohnenswerte Plattform die jederzeit mit News und Berichten aus aller Welt aufwartet. Dabei kann man sich über die unterschiedlichsten Themen auf dem Laufenden halten lassen und trifft auf Informationen aus den Bereichen Finanzen, Wirtschaft und Politik ebenso wie auch Wissenswertes aus den Rubriken Gesundheit, Kultur, Sport, Reisen, Technik und Unterhaltung, sodass keine Wünsche offenbleiben und keine aktuelle Nachricht mehr verpasst wird. Zudem gibt es viele Ratschläge und wissenswerte Artikel, die auf dem Weg zu einer erfolgreichen Karriere helfen können. Dabei steht immer der Mensch im Mittelpunkt, denn letztendlich ist jedes Unternehmen nur so gut wie derjenige, der es zum Erfolg führt und das mit seiner eigenen persönlichen Note.

Motivation und Ehrgeiz als Erfolgsrezept

Wer sich heutzutage traut, den Weg in das Unternehmertum zu beschreiten, macht das in einer Zeit, wo die Konkurrenz der verschiedenen Existenzgründer und bestehenden Unternehmen so groß ist wie nie zuvor. Das heißt aber nicht, dass die Erfolgschancen gering sind, denn Konkurrenz belebt schließlich das Geschäft und man muss nur damit umzugehen wissen. Natürlich sind die Geschäftsidee und auch eine gut bedachte Finanzierung von großer Bedeutung. Der wichtigste Erfolgsfaktor eines erfolgreichen Unternehmers ist er aber selber. Denn die beste Idee verliert dann ihren Stellenwert, wenn der Existenzgründer nicht die notwendige Motivation und den Ehrgeiz aufbringt, die vor allem für den Start in das Leben als eigener Chef von großer Bedeutung ist. Der starke Wille, seine Idee zu verwirklichen und damit langfristig erfolgreich zu werden muss einen antreiben, ganz gleich wie schwierig und holprig der Anfang sein dürfte, wenn der Weg zu den ersten Kunden erst gesucht werden muss. Hier ist natürlich auch ein optimal geplantes Marketing von großer Bedeutung.

Durchhaltevermögen und Kommunikationsfähigkeit von großer Bedeutung

Die ersten Monate und auch Jahre werden zeigen, dass der Weg zum Erfolg nicht einfach ist und sehr viel Einsatz und Nerven benötigt. In solchen Phasen ist es wichtig, nicht aufzugeben, sondern immer an seinen Traum zu glauben. Nur mit einem solchen Durchhaltevermögen kann man die Durststrecken überstehen, bevor sich dann irgendwann der Erfolg einstellt. Ein gutes Beispiel findet man dafür auf ok-magazin.de mit umfassenden Informationen über den Weg von Martin Schranz zu seinem großen Erfolg. Er hatte die Idee, auch ohne eigene entsprechende Ausbildung eine Affiliate-Software auf den Markt zu bringen, die all das kann, was er bei anderen Angeboten vermisst hat. Dabei gab es immer auch erfolglose Zeiten, in denen er aber immer unbeirrt seinem Traum, seinem Konzept, eben seinem Ziel nachging. Scharfe Kritik von außen warf ihn nicht aus dem Konzept, sondern half ihm dabei, sich und sein Unternehmen zu verbessern. Kritikfähigkeit ist also auch ein wichtiger Faktor auf dem Weg zum Erfolg, wobei man Kritikfähigkeit nicht damit verwechseln darf, dass man dem anderen uneingeschränkt recht gibt und seine Ansichten über den Haufen wirft. Man muss in der Lage sein, die Kritik aufzunehmen, darüber nachzudenken und auch Kompromisse einzugehen, wenn man merkt, dass an den Äußerungen schon etwas dran ist. Hier kommt dann auch die Kommunikationsfähigkeit mit ins Spiel, die Martin Schranz als CEO der GSD Master AG auszeichnet und die er immer auch schon verwendet hat, um mit anderen Spezialisten Kontakt aufzunehmen und von deren Fähigkeiten zu profitieren. All das hat dazu geführt, dass er mit seiner Software ein Alleinstellungsmerkmal entwickeln konnte und sich selber zu einer Marke gemacht hat, die für Erfolg spricht.